Schreibe einen Kommentar

Sing Sang Song: Familienmusik made in Austria

Für diesen Sampler haben sich bekannte, heimische Musiker zusammengetan und an ihre eigene musikalische Kindheit angeknüpft. Mit dabei: Ernst Molden, Monsterheart, Kreisky, Sigrid Horn und viele mehr.

Die Reihe „Sing Sang Song“ geht in die zweite Auflage. Erneut widmen sich heimische  Singer und Songwriterinnen dem Genre Kinderlied und lassen es dabei auch an sentimentalen, aufrührerischen und verträumten Tönen nicht fehlen. Cover-Versionen treffen auf Eigenkompositionen, Popmusik auf Klassiker – allen Songs gemeinsam ist, dass sie mit einer gewissen Ernsthaftigkeit daher kommen und Eltern, ebenso sehr wie Kinder ansprechen.  Besonders Erwachsenentauglich sind dabei etwa, der von Pippa und Hans Wagner  von Neuschnee adaptierte Beatles-Hits „Octopus ́s Garden“, sowie – weil Melancholie! – Norbert Wallys und Fabio Schurischusters  Western-Version der Titelmelodie des Trickfilm-Klassikers „Es war einmal der Mensch“ (Udo Jürgens` „1000 Jahre sind ein Tag“).

Auch typische Kinderlied-Klassiker kommen nicht zu kurz: „Kommt ein Vogel geflogen“ wird von Fraeulein Astrid als sphärisches Klavierkonzert interpretiert, mit „Rabumm“ textet Ernst Molden den Nummer- Eins-Hit eines jeden Laternenmarschs („Ich gehe mit meiner Laterne“) radikal um, und ultrascope zeigen mit „Maikäfer flieg“, dass auch die Welt der Kinder nicht immer nur schön war. Neukompositionen kommen darüber hinaus von Monsterheart und David Pfister (Roboterreise), Paul & Pets („Mama, I Don ́t Want To Be A Businessman“) und nicht zuletzt  Kreisky mit „Haha“. Hörenswert.

Sing Sang Song 2
CD pump 121-2021
Eine Produktion von TRAFO im Vertrieb von Hoanzl Preis: 12,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.