Seitenweise Weihnachten: Die schönsten Bücher zum Fest

Vorweihnachtszeit ist Vorlesezeit. Wir machen es uns auf der Couch gemütlich und verlieren uns in geheimnisvollen Geschichten. Wir reisen durch zauberhafte Winterlandschaften, gehen ungewöhnliche Freundschaften ein und lernen, dass man Hoffnung schenken kann. Schließlich sind es die dunklen Tage, an denen gute Geschichten besonders wichtig werden. Grund genug, sich einmal quer durch die Winter- und Weihnachtskinderliteratur zu lesen und die schönsten Bücher des Genres zusammenzutragen: Zehn Bücher für den Advent, die auch nach Weihnachten noch glücklich machen.   Yeti Pleki Plek. Diese kleine merkwürdige Geschichte geht ans Kinderherz. Ein freundlicher Yeti, eine Tasche voll Mandarinen und jede Menge Schnee sind die Zutaten aus denen Eva Susso dieses Kinderbuch gestrickt hat. Ein mutiger kleiner Junge und ein tiefenentspannter Halbstarker werden von einem wundersamen, kichernden Schneemenschen entführt, um dabei wieder auf den richtigen Weg gebracht zu werden. Benjamin Chauds Illustrationen, bei denen das Schöne schräg und das Schräge schön sein darf, passen da ganz wunderbar dazu. Eva Susso: Yeti Pleki Plek. Bohem Verlag, 14,95 Euro.     So ist der Winter. Dieses Buch von Görel Kristina Näslund und …