Schreibe einen Kommentar

Frühlingsbäckerei: Rhabarberkuchen mit Streusel

Rezept: Rhabarberkuchen mit Streusel

Ein einfacher Rührkuchen und eine ordentliche Portion Streusel sind die perfekten Begleiter für frühlingsfrischen Rhabarber.

Rezept: Rhabarberkuchen mit Streusel

Die Saison dauert nicht lange, umso besser muss sie Jahr für Jahr genutzt werden. Der Rhabarber – der in Wahrheit ein Gemüse ist, sauer schmeckt und dabei trotzdem glücklich macht – macht sich gut als Kompott, in der Limonade oder klassisch als frisch-fruchtiger Kuchen. Und gerade davon können wir nicht genug bekommen. Dieses Rezept ist schön einfach und damit perfekt für spontane Morgenbäckerei am Wochenende. Und wenn man die Menge verdoppelt, reicht sie auch für einen Blechkuchen.

Rezept: Rhabarberkuchen mit Streusel

Zutaten:

Für den Teig:

  • 100g weiche Butter
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 1 ausgekratzte Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 3 EL Milch
  • 2 Stangen Rhabarber
  • 125g frische Himbeeren
  • 2EL Zucker

Für die Streusel:

  • 100g Mehl
  • 40g Zucker
  • 100g Butter

Rezept: Rhabarberkuchen mit Streusel

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180° C vorheizen. Zunächst den Rhabarber vorbereiten: Waschen, schälen und in etwa 1-Zentimeter-breite Stücke schneiden. Mit zwei Löffeln Zucker in einer Schüssel verrühren und stehen lassen. Die weiche Butter mit dem Handmixer schaumig schlagen, nach wenigen Minuten den Zucker, das Vanillemark und das Salz hinzufügen und weiter mixen. Nach und nach die Eier und die Milch zugeben und weiter mixen. Falls  der Teig zu diesem Zeitpunkt recht flüssig ist, macht das nichts. Das Mehl hinzugeben und nun nur noch leicht und kurz durchmixen. Der Teig sollte nun zäh und eher fest sein, jetzt kann noch mit Milch und Mehl nachjustiert werden bis die Konsistenz perfekt ist.

Eine Kuchenform buttern und mit Mehl bestäuben. Den Teig in die Kuchenform geben und mit Rhabarber und Himbeeren bedecken.

Nun die Streusel zubereiten, dafür die Zutaten vermengen und mit den Händen leicht zerbröseln. Die Brösel über die Früchte geben und den Kuchen in den Ofen schieben. Auf mittlerer Schiene für etwa 40 Minuten backen. Fertig!

Rezept: Rhabarberkuchen mit Streusel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.