Schreibe einen Kommentar

Empfehlung: Links der Woche KW08

Design fürs Kinderzimmer, Schönes für die Wand und die Oper eines Wunderkindes. Diese Woche geht es vor allem ums Bauen, Basteln, Wohnen – das muss an diesem Hauch von Frühling liegen, der da versteckt in der Luft liegt. Unsere Netzfunde der Woche.

 

Platz für Kinder. Die deutsche Architectural Digest widmet ihre aktuelle Ausgabe dem Thema Kinder. Und das bedeutet, es gibt viele schöne, aufgeräumte Kinderzimmer zu sehen, genauso wie einen Blick auf das ländliche Familienidyll von Claudia Schiffer, außerdem kann man lesen warum (Frei)raum wichtig ist und kindliche Orte auch Eltern gut tun. Einen Einblick in die Ausgabe gibt es hier, den Rest am Kiosk.

Bastel-Glück. Bunt und schön und einfallsreich sind die Projekte von Produktdesignerin Brittany Watson Jepsen, die auf ihrem Blog „The House that Lars built“ vormacht, dass DIY nicht unbedingt wie selbstgemacht aussehen muss. Da wird also geklebt und geschnitten und geleimt und gestickt – das Ergebnis kann sich immer sehen lassen. Wie etwa dieses Papierketten-Wandbild.

Taschen aus Teig. Foodbloggerin Madeline Lu beglückt uns pünktlich zum Chinesischen Neujahr mit einem Rezept für fleischfreie Teigtäschchen.

Mehr Platz zum Spielen. Das beste Kindercafé der Stadt hat ausgebaut. Die Lauserpause beim Augarten hat jetzt noch mehr Räume für kinderfeine Feiern aller Art und obendrauf noch längere Öffnungszeiten im Cafébereich!

Heimwerker-Freuden. Wenn eine Modedesignerin und Bloggerin zur Bauherrin wird, kann es nur interessant werden. Auf ihrem Instagram Account „Hygge Home Berlin“ gibt Sarah von www.eatbloglove.de regelmäßige Updates von ihrer Baustelle. Da wird gespachtelt und geschliffen, geschraubt und gehämmert, dass es nur so eine Freude ist.

Kinderoper. Alma Deutscher ist längst keine Unbekannte mehr. Sie ist Geigerin, Pianistin, Komponistin, kennt die Musikwelt wie ihre Westentasche und ist dabei doch gerade einmal zwölf Jahre alt. Gerade feierte ihre „Cinderella“ in der Kinderoper in der Walfischgasse Premiere. Schnell Tickets sichern, im März gibt es nur fünf Termine.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.