Schreibe einen Kommentar

Gut eingepackt, Teil 1: Geschenke im Sack

Wer sagt, dass es immer Bänder, Papier und Schleifen sein müssen?  Wir stecken die Geschenke heuer auch mal in Stoffbeutel. Weil das schön aussieht, praktisch ist und obendrauf die Umwelt schont.

Wenn ich schlaf’, dann träume ich, jetzt bringt Nik’laus was für mich…“ Die Weihnachtszeit steckt voller Überraschungen. Gut verpackt sind die gleich noch ein bisschen schöner. Also greifen wir heuer nicht zu Papiertüten, Zellophan & Co, sondern zu schönen Stoffen (wir haben unsere übrigens hier gefunden) und vernähen sie zu Geschenksbeuteln. Denn die bewahren ihren Zauber auch über die Weihnachtszeit hinaus und können immer und immer wieder verwendet werden. Ein  Stück selbst gestaltete Weihnachtstradition sozusagen. Die Anleitung ist auch für Nähanfänger bestens geeignet:

nikolo2.jpg

Materialien für das große Säckchen (34x23cm)

  • Innenstoff (50x42cm)
  • Außenstoff (50x42cm)
  • Band (7,5x75cm)
  • Nähgarn

Materialien für das kleine Säckchen (20×18,5cm)

  • Innenstoff (40x25cm)
  • Außenstoff (40x25cm)
  • Band (6x56cm)
  • Nähgarn

 

In 11 Schritten zum selbstgenähten Geschenkbeutel! Anleitung in Wort und Bild:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.