Schreibe einen Kommentar

Ein schönes Team: Stoff und Dosen

Buntstifte, Ölkreiden, Filzstifte – rote, blaue, grüne. Meistens findet man sie überall wieder, nur nicht im Federpenal. Folgende Anleitung ist natürlich auch kein Garant dafür, dass die Stifte den Weg alleine zurück an ihren Platz finden, aber der Stifthalter ist super easy und sehr schnell zu basteln, macht Spaß und sieht auch noch hübsch aus.

Nicht nur Kinder haben Freude daran die Dose mit Kleister zu bepinseln, auch für Eltern kann dies eine sehr meditative Arbeit sein. Findet man sich plötzlich bei Dose Nummer zehn wieder – warum nicht schnell eine Pyramide aufbauen und eine Runde bunte Dosen werfen?

Materialien:
Dose (solange der Vorrat reicht)
Tapetenkleister
dünner Stoff (Für eine Standardkonservendose sind die Maße: 24,5 x 12,5 cm für die Außenseite, ein rundes Stück für die Unterseite, sowie mehrere kleine Stoffstücke für die Innenseite geeignet)

Stiftdose2_lzn

Die Dose sollte gut ausgewaschen werden und vor allem gut trocknen, währenddessen kann der Stoff zugeschnitten werden. Den Tapetenkleister anrühren, einen Teelöffel von dem Pulver in einen Joghurt-Becher geben und mit Wasser einen Fingerbreit unter den Rand des Bechers anfüllen. Das Verhältnis ist in der Regel 1:64.

Jetzt kommt der meditative Teil: Die Dose innen mit Kleister bepinseln und nach und nach die Stoffstücke aufkleben. Im Anschluss wieder ein wenig Tapetenkleister drüber pinseln. Eine Schicht reicht vollkommen aus, für mehrere Schichten, sollte man jedoch jede Schicht ein wenig antrocknen lassen, weil der Stoff sonst verrutscht. Wenn innen alles fertig ausgekleidet ist, kommt das große Stoffstück dran. Die Dose wird nun außen mit dem Tapetenkleister bepinselt – Stoff drauf – und wieder bepinselt. Der Stoff geht oben, wie unten ein Stück über den Rand. So kann sich keiner mehr an den scharfen Kanten schneiden. Um die Dose an der Unterseite auch noch zu verschönern, die Dose einfach auf den Stoff stellen und einmal rundherum zeichnen. Kreis ausschneiden – Kleister drauf – Kreis drauf – Kleister drauf – fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.